Landesverband Schleswig-Holstein

Herzlich willkommen !

 

 

Herzlich willkommen beim Landesverband der Rasse-Kaninchenzüchter e.V.

Im Jahr 1910 wurde der Landesverband gegründet und vertritt die Interessen der Rasse-Kaninchenzüchter in Schleswig-Holstein. Der Landesverband gliedert sich in sieben Kreisverbände:

Informieren Sie sich hier über die zahlreichen Tätigkeiten unseres Verbandes.

 

 

ACHTUNG !!!!!!!!! ABSAGE !!!!!!!!!!!ACHTUNG !!!!!!!!! ABSAGE !!!!!!!!!!

 

ACHTUNG !!!!!!!!! ABSAGE !!!!!!!!!!!ACHTUNG !!!!!!!!! ABSAGE !!!!!!!!!!

Alle Vereine und Clubs werden morgen (Montag) noch per Post informiert. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 

 


Pressemitteilung II vom 23.03.2020 des ZDRK zur aktuellen Corona-Situation

 

Liebe Mitglieder im ZDRK,

In unserer Pressemitteilung vom 18.03.2020 haben wir bereits auf die aktuellen Folgen der Corona-Erkrankungswelle hingewiesen.

In der Pressemitteilung unseres RFÖ im ZDRK, Wolfgang Elias, vom 15.03.2020 wurde zudem ein entsprechender Verhaltenshinweis gegeben. Beides können Sie unter www.zdrk.de nachlesen.

Stand heute ergeben sich folgende Informationen:

1. Das durch die Bundesregierung am 16. März 2020 verhängte Verbot von Zusammenkünften in Vereinen besteht weiter und wird durch die am 22.03.2020 zwischen dem Bund und den Ländern abgestimmten Maßnahmen zum Kontaktverbot von mehr als zwei Personen nochmals verschärft.

2. Einige Bundesländer haben in sogenannten Allgemeinverfügungen die Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum eingeschränkt bzw. diese nur unter besonderen Voraussetzungen zugelassen. Bundesländer wie Bayern, Sachsen und das Saarland haben dabei sehr wohl an Tierhalter gedacht und mit Formulierungen wie 'Handlungen zur Versorgung von Tieren' als triftigen Grund für das Verlassen der Wohnung genannt (Saarland). Andere Bundesländer haben teilweise den Erlass von Allgemeinverfügungen in die Hoheit der Kreisverwaltungen und kreisfreien Städte übergeben. Hier empfehle ich den Landesverbänden, die aktuelle Situation zu prüfen und ggf. Regelungen mit den Ministerien zu besprechen. Für Rheinland-Pfalz habe ich diesbezüglich bereits eine Anfrage beim Landwirtschafts-Ministerium gestellt. Eine Regelung wie im Saarland oder in Bayern wären wünschenswert. In den Bundesländern, in denen das Kontaktverbot jedoch kein Betretungsverbot für den öffentlichen Raum gilt, scheint die Versorgung der Tiere an einem anderen Ort machbar. In der Veröffentlichung der Bundesregierung vom 22.03.2020 heißt es unter Punkt IV. : ‚Der Weg zur Arbeit, … sowie andere notwendige Tätigkeiten bleiben selbstverständlich weiter möglich.‘ Die Versorgung der Tiere sollte dabei nach meiner Interpretation eine notwendige Tätigkeit sein. Bitte beachten Sie aber in allen Fällen eventuelle Verschärfungen, sofern diese durch die Behörden erlassen werden.

3. Im Zusammenhang mit dem bundesweiten Kontaktverbot hebt der ZDRK auch die Regelung der Kennzeichnungsrichtlinie auf, wonach Jungtiere innerhalb der ersten 3 Lebensmonate gekennzeichnet werden müssen. Bitte notieren Sie die Herkunft und das Geburtsdatum der Jungtiere genau, damit die Tiere zu geeigneter Zeit später gekennzeichnet werden.

4. Vielerorts fallen nun Vereinsversammlungen aus. Für Mitgliederversammlungen, im Sprachgebrauch auch oft Jahreshauptversammlungen genannt, gelten jedoch oft besondere Regeln. Diese sind abhängig von der Satzung des Vereins oder der Gliederung. Aufgrund der unterschiedlichen Voraussetzungen verweise ich auf einschlägige Foren und Plattformen im Internet. Als Beispiel sei hier auf die Seite von Vereinswelt verwiesen https://www.vereinswelt.de/coronavirus-was-sie-als-vereinsvorstand-wissen-muessen, auf der der Vereinswelt-Experte Günter Stein anschaulich die aktuelle Situation schildert.

5. Beachten Sie bei Absagen von Vereinsveranstaltungen, die mit Buchungen z.B. von Hotels verbunden sind, immer, durch wen und wann eine Absage erfolgt. Zur Veranschaulichung der Thematik von Hotelreservierungen verweise ich auf die Webseite der Tagesschau https://www.tagesschau.de/inland/faq-reiserecht-corona-101.html im unteren Abschnitt mit der Überschrift: ‚Können Hotels in Deutschland kostenlos storniert werden?‘

6. Selbstverständlich stehen auch alle anstehenden Veranstaltungen des ZDRK auf dem Prüfstand und werden unter Berücksichtigung des Punktes 5 aber vor allem unter Beobachtung der Lage zu gegebener Zeit entschieden.

Über das Bundesjugendtreffen wird voraussichtlich noch diese Woche eine Entscheidung getroffen.

Die Durchführung der Bundestagung des ZDRK in Speyer wird erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Dies sind schwere Zeiten für die gesamte Weltbevölkerung. Betrachte ich die sozialen Medien, so freut es mich dennoch, dass das Leben in unseren Kaninchenställen weitergeht und viele Züchter viel Zeit bei ihren Tieren verbringen und stolz über den Nachwuchs berichten. Auch gibt es mir ein gutes Gefühl zu wissen, dass ich zu den Selbstversorgern gehöre, die auch in schwierigen Zeiten eine Alternative für den Küchenplan haben.

In diesem Sinne wünsche ich alles Gute. Kommt gut durch diese Zeit und bleibt gesund.

Euer ZDRK-Präsident, Bernd Graf

 

 

 

Pressemitteilung des ZDRK zur aktuellen Corona-Situation, 18.03.2020

 

Liebe Mitglieder im ZDRK,

 

besondere Situationen erfordern besonderes Handeln. Wie Sie sicherlich alle aus den Medien mitbekommen haben, wurde die aktuelle Corona-Erkrankungswelle von der WHO als weltweite Pandemie eingestuft. In der Pressemitteilung 96 von Montag, den 16. März 2020, wurde durch das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA) unter anderem festgelegt: 

III. Zu verbieten sind
 - Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen …

Diese Maßnahme betrifft uns unmittelbar in allen Gliederungen unseres Verbandes. Vorausschauend wurde bereits am vergangenen Wochenende die Sitzung des erweiterten Präsidiums des ZDRK in Form einer Telefonkonferenz durchgeführt (siehe Veröffentlichung auf www.zdrk.de). Auch das Präsidium hat seine Sitzung per Telefonkonferenz durchgeführt.  Eine Aussage, ob die ZDRK-Bundestagung im Juni wie geplant in Speyer durchgeführt werden kann, kann heute noch nicht getroffen werden. Wir werden uns jedoch auf beide Möglichkeiten ausreichend vorbereiten und zu einem späteren Zeitpunkt hierzu berichten. 

In der aktuellen Situation wünschen wir allen Mitgliedern des ZDRK und ihren Familien viel Gesundheit. Wir bitten Alle, die Empfehlungen und Anordnungen öffentlicher Stellen zu befolgen und damit ein Zeichen der Solidarität zu setzen. 

Mit besten Züchtergrüßen

 

Bernd GrafZDRK-Präsident und Wolfgang Elias,ZDRK-Referent für Öffentlichkeitsarbeit 

 

 

 

Die Kreismeister des KV Pinneberg bei der JHV am 07.03.2020

 

Stefan Marquardt, U12, wurde zum

1. Kreisvorsitzenden gewählt

 

                         

Der Katalog


Die 68. Landesverbandsschau 

                                                 vom 04.-05.01.2020

Der 1.Vorsitzende des Landesverbandes Schleswig-Holstein Michael Lüthje-Dorendorf eröffnete die 68. Landesverbandsschau wie gewohnt pünktlich in den Holstenhallen in Neumünster am 04.Januar 2020 und begrüßte zahlreiche Besucher und geladene Gäste wie z.B : Peter Mickmann, Ehrenpräsident des ZDRK , Peter Kalugin, 1. Vors. LV M-V und Schriftführer im ZDRK, Johann Vrielink, 1. Vors. Weser-Ems, Karl Rohwer, Schriftführer LV Hamburg, Gerald Heidel, 1. Vors. LV Hannover, Gert Dölling, 2. Vors. LV Hannover, Hans-Heinrich Müller, Ehrenvorsitzende LV Hannover, Günter Mahrt, Ehrenvorsitzender LV S.-H., Klaus Bochentin, Ehrenvorstandsmitglied LV S.-H., die beiden Mitglieder des Umwelt- und Agrarausschusses des Landtages S.-H. Frau Kirsten Eikhoff-Weber und Herr Hauke Göttsch, sowie die 2. stellvertretende Stadtpräsidentin von Neumünster Frau Wiebke Diehlmann.

Seinem Dank galt besonders Willi Sinterhauf und seinen Helfern, die es wieder einmal geschafft haben, solch eine schöne Schau mit über 900 Tieren, 80 von Jungzüchtern, auf die Beine zu stellen.

Der Ehrenpräsident des ZDRK Peter Mickmann sprach in seiner Rede von „tierischen Persönlichkeiten“, die hier vorgestellt wurden. Er wünsche allen Ausstellern viel Erfolg bei dem Erringen der vielfältigen Preise und auch für die Zukunft viel Spass bei dem Hobby der Rassekaninchenzucht.

 

Hier sind unsere Landesmeister:

Deutsche Riesen wildfarben

Jensen, Mario

U92

383,0 Pkt.

Deutsche Riesen weiß

Beckmann, Jens

U63

386,0 Pkt.

Deutsche Widder wildfarben

Albers, Willi

U107

382,5 Pkt.

Helle Großsilber

Köneking, Timo

U38

387,0 Pkt.

Champagne Silber

Hamdorf, Manuel

U55

383,5 Pkt.

Großchinchilla

Kröger, Christian

U107

386,5 Pkt.

Mecklenburger Schecken schwarz-weiß

Andresen, Leif

U117

385,0 Pkt.

Mecklenburger Schecken rot-weiß

Fürböter, Mike

U62

381,5 Pkt.

Deutsche Großsilber schwarz

Kunz, Vladimir

U117

386,0 Pkt.

Blaue Wiener

Hennig, Rainer

U89

388,0 Pkt.

Schwarze Wiener

Oetjens, Hans-Wilhelm

U89

385,5 Pkt.

Weiße Wiener

Jessen, Lars

U70

387,5 Pkt.

Graue Wiener

Lücke, Horst

U63

387,5 Pkt.

Rote Neuseeländer

Zgm. Slamanig

U35

386,5 Pkt.

Weiße Neuseeländer

Schulz, Markus

U34

388,5 Pkt.

Rheinische Schecken

Alexander, Erwin

U70

382,0 Pkt.

Thüringer

Matthiesen, B. u. S.

U92

384,5 Pkt.

Weißgrannen schwarz

Köthe, Bernd

U70

385,5 Pkt.

Hasenkaninchen rotbraun

Haupt, Uwe

U52

386,5 Pkt.

Alaska

Ahsbahs, Jens

U44

388,0 Pkt.

Havanna

Kind, Lothar

U16

386,0 Pkt.

Kleinschecken schwarz-weiß

Schwaß, Manfred

U34

385,0 Pkt.

Kleinschecken blau-weiß

Jessen, Lars

U25

387,5 Pkt

Deutsche Kleinwidder blau

Koslowski, Sina

U84

382,0 Pkt.

Deutsche Kleinwidder weiß RA

Bartz, Uwe

U54

386,0 Pkt.

Kleinchinchilla

Oosting, Niko

U107

388,0 Pkt.

Deilenaar

Zgm. Lücke-Krefter

U12

384,0 Pkt

Marburger Feh

Block, P. u. K.

U34

384,5 Pkt.

Sachsengold

Glaw, Karl-Heinz

U37

383,0 Pkt.

Rhönkaninchen

Lorengel, Rico

U40

385,0 Pkt.

Perlfeh

Lundius, Heike

U65

386,0 Pkt.

Kleinsilber schwarz

Müller, Karin

U33

386,5 Pkt.

Kleinsilber blau

Reimer, Eva

U64

379,5 Pkt.

Kleinsilber havannafarbig

Reimer, Günther

U64

381,5 Pkt.

Kleinsilber gelb

Hörburger, Peter

U63

381,0 Pkt.

Kleinsilber grau-braun

Jürhs, Gerhard

U31

383,0 Pkt.

Kleinsilber hell

Müller, Ernst-August

U33

384,5 Pkt.

Englische Schecken schwarz-weiß

Penn, Ingo

U60

385,5 Pkt.

Holländer schwarz-weiß

Gerdsen, Hans-Joachim

U44

384,0 Pkt.

Holländer blau-weiß

Kröger, Gero

U52

386,0 Pkt.

Holländer gelb-weiß

Fedde, Stefan

U67

382,0 Pkt.

Lohkaninchen schwarz

Larsen, Andreas

U51

385,5 Pkt.

Lohkaninchen blau

Larsen, Andreas

U51

385,0 Pkt.

Lohkaninchen braun

Müller, Hermann

U33

383,0 Pkt.

Schwarzgrannen

Schlüter, Robert

U65

387,0 Pkt.

Kastanienbraune Lothringer

Milarch, Michael

U41

384,0 Pkt.

Zwergwidder hasenfarbig

Koslowski, Werner

U84

381,5 Pkt.

Zwergwidder weißgrannenfarbig schwarz

Marxen, Norbert

U70

386,0 Pkt.

Zwergwidder schwarzgrannenfarbig

Zgm. Pott

U71

385,0 Pkt.

Zwergwidder marderfarbig braun

Pagel, Jörg

U43

385,0 Pkt.

Zwergwidder eisengrau-weiß

Reinke, Detlef

U71

384,5 Pkt.

Zwergwidder wildfarben-weiß

Ladwig, Sven

U71

384,0 Pkt.

Zwergwidder blau-weiß

Fürböter, Jannica

U62

379,0 Pkt.

Zwergwidder thüringer-weiß

Zgm. Poggensee-Maranke

U12

384,5 Pkt.

Zwergwidder weiß RA

Petersen, Christa

U64

387,0 Pkt.

Zwergwidder weiß BlA

Pagel, Jörg

U43

385,5 Pkt.

Hermelin RA

Radtke, Gernold

U40

386,0 Pkt.

Hermelin BlA

Jürhs, Holger

U31

387,0 Pkt.

Farbenzwerge eisengrau

Kruse, Dietmar

U92

386,0 Pkt.

Farbenzwerge blau

Wilken, Thomas

U61

379,0 Pkt.

Farbenzwerge perlfehfarbig

Rickert, Hans-Peter

U60

386,0 Pkt.

Farbenzwerge thüringerfarbig

Rickert, Ina

U60

385,0 Pkt.

Farbenzwerge weißgrannenfarbig schwarz

Penn, Ingo

U60

386,0 Pkt.

Farbenzwerge lohfarbig schwarz

Doebler, Elke

U61

384,0 Pkt.

Satin luxfarbig

Klose, Wiard

U15

383,0 Pkt.

Zwergsatin rot

Gade, M. u. C.

U25

380,0 Pkt.

Zwergwidder Satin thüringerfarbig

Marxen, Norbert

U70

380,0 Pkt.

Weiß-Rexe RA

Pöhls, Michael

U62

384,5 Pkt.

Castor-Rex

Gruber, Marlit

U40

386,0 Pkt.

Kleinrexe castorfarbig

Wegner, Thomas

U52

385,5 Pkt.

Zwergrexe castorfarbig

Gades, M. u. C.

U25

383,5 Pkt.

Genter Bartkaninchen

Iburg, Günther

U16

378,5 Pkt.

Angora weiß RA

Mahrt, Günther

U67

388,5 Pkt.

Angora blau

Zgm. Rohlfshagen

U15

387,0 Pkt.

Löwenköpfchen rhönfarbig

Reimann, Ute

U37

384,5 Pkt.

Löwenköpfchen weiß BlA

Zgm. M. u. K. Bochentin

U67

387,0 Pkt.

Landesmeister Herdbuch 2019

Blaue Wiener

Hennig, Rainer

U89

813,0 Pkt.

Havanna

Kind, Lothar

U16

384,5 Pkt.

Jugendlandesmeister2019

Helle Großsilber

Peters, Martin

UJ40

385,0 Pkt.

Rote Neuseeländer

Jacobsen, Marlon

UJ44

385,5 Pkt.

Thüringer

Jacobsen, Kjell

UJ44

386,0 Pkt.

Alaska

Jacobsen, Kira

UJ44

386,0 Pkt.

Deutsche Kleinwidder wildfarben

Ehlers, Tim

UJ15

382,0 Pkt.

Schwarzgrannen

Jacobsen, Mathea

UJ44

387,5 Pkt.

Zwergwidder schwarz

Matthiesen, Jannika

UJ92

386,0 Pkt.

Zwergwidder marderfarbig braun

Callsen, Dennis

UJ70

383,0 Pkt.

Zwergwidder weiß RA

Bock, Anjali

UJ34

383,0 Pkt.

Zwergwidder weiß BlA

Lorenzen, Jon

UJ41

383,0 Pkt.

Farbenzwerge chinchillafarbig

Lorenzen, Lukas

UJ41

380,0 Pkt.

Farbigzwerge russenfarbig schwarz-weiß

Rohlfshagen, Rene

UJ15

381,5 Pkt.

Löwenköpfchen rhönfarbig

Riewesell, Jonathan

UJ16

386,5 Pkt.

Der Katalog [hier]

Der Katalog Jugend [hier]

Der Katalog Herdbuch [hier]

Der Katalog Neuzüchtungen [hier]

Die Klassensieger [hier]
 
Die Sieger [hier]
 
Die Liste der V-Tiere [hier]
 
  

  

 

           

                                         

 


 

 

Anlässlich der Landesverbandsschau in Neumünster fand am Sonntag, den 05. Januar 2020 um 10:00 Uhr ein Landesjugendtreffen statt. 

Bundesjugendtreffen

 

Wichtige Informationen dazu [hier]

 

Die Anmeldung [hier]